für &

Das Museum der Schlacht von Kreta

Das Museum der Schlacht um Kreta und des Nationalen Widerstands wurde im Mai 1994 von der Gemeinde Heraklion gegründet. Ziel des Museums ist es, Relikte aus den Jahren 1941-1945 in geeigneter Weise zu sammeln, zu bewahren und auszustellen sowie dokumentieren und verbreiten Informationen über den Volkskampf während der chlacht um Kreta und der deutsch-italienischen Besatzung. Neben der Präsentation einer Reihe materieller Zeugen der Vergangenheit möchte das Museum das Interesse und den Respekt für die Geschichte Kretas wecken.
ESPA